Der strahlende Beweis

3,75 

Lieferzeit: 3-5 Tage

Artikelnummer: 978-975-432-367-2 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Der strahlende Beweis

Das bedeutet, dass dem Einen, Der die Teilchen erschafft, nicht die Macht fehlt, den Stern zu erschaffen. Und der Eine, Der ein Organ wie die Zunge erschafft, erschafft auch sicherlich mit Leichtigkeit Menschen. Und der Eine, Der einen einzelnen Menschen erschafft, kann sicherlich auch alle Tiere erschaffen. Und dies tut er vor unseren Augen. Und der Eine, Der einen Samen als eine Liste, ein Verzeichnis, ein Notizbuch der Gesetze, das aus dem Göttlichen Befehl entsteht, schaffen kann, als einen „Knoten des Lebens,“ Der ist sicherlich der Schöpfer aller Bäume. Und der Eine, Der den Menschen als eine Art des Samens auf der Welt erschafft und als ihre verständige Frucht, und ihn zum Spiegel aller Göttlicher Namen macht, und ihn mit dem ganzen Universum verbunden hat, und ihn als Seinen Stellvertreter auf der Erde einsetzte, besitzt höchstwahrscheinlich solch eine Macht, dass Er das Universum genauso leicht erschafft wie Er den Menschen erschafft und setzt es in eine Ordnung. In jedem Fall, wer auch immer der Schöpfer und der Erhalter der Teilchen, des Teils, im Besonderen und Allgemeinen, des Samens und des Menschen ist, der muss der Schöpfer und Erhalter der Sterne, der Arten, des Ganzen, des Universellen, der Bäume und des ganzen Universums sein. Dass es anders wäre, ist unmöglich und ausgeschlossen.